Zur Navigation


Zahnbelag - ein Schönheitsfehler oder gefährlich?

Durch unzureichende Mundhygiene bilden sich schnell bakterielle Beläge. Werden diese nicht entfernt, entsteht Karies und Gingivitis (Entzündung am Zahnfleisch). Siedeln sich Bakterien auch unter dem Zahnfleischrand an, entsteht Parodontitis. Dies führt zu Knochenabbau und Lockerung der Zähne.

Tipp:

Die gründliche häusliche Zahnpflege lässt Überwucherungen mit Zahnbelag erst gar nicht entstehen: 2-3x täglich Zähne putzen mit weicher Zahnbürste und fluorhältiger Zahnpaste, Verwendung von Zahnseide und Interdentalbürstchen. Zahngesunde Ernährung ist besonders wichtig, wobei der tägliche Zuckerkonsum vor allem in der Häufigkeit eingeschränkt werden sollte.

Tipp für Eltern:

Bei Kindern in jedem Fall 1x täglich "nachputzen". Altersentsprechende Kinderzahnpaste verwenden.